Categories
Uncategorized

ANGEL: erste Single vom neuen Solo-Album „A Woman’s Diary – The Hidden Chapter“ von Helena Iren Michaelsen

Das Solo-Projekt von Helena Iren Michaelsen ANGEL hat mit „Keep Your Head Held High“ eine erste Single von ihrem kommenden Album „A Woman’s Diary – The Hidden Chapter“ veröffentlicht. Es ist nach „A Woman’s Diary – Chapter I“ (2005) und „A Woman’s Diary – Chapter II“ (2020) das dritte Solo-Album der IMPERIA und ehemaligen TRAIL OF TEARS Sängerin.

Auf „A Woman’s Diary – The Hidden Chapter“ wird im Gegensatz zu den vorherigen (auch schon eher ruhigen) Alben weit reduzierter agiert, als dass es nur Klavier (von Oliver Philipps (PHANTASMA), der das Album auch produziert hat, eingespielt) und Gesang zu hören gibt.

Die meisten Songs auf dem Album sind Cover-Versionen wie etwa „Somewhere Over The Rainbow“ von ISRAEL KAMAKAWIWO´OLE, „Don’t Let Daddy Kiss Me“ von MOTÖRHEAD, „Purple Rain“ von PRINCE oder „Let Down“ von IMPERIA.

Das neue Album von ANGEL wurde von Tom Müller (u.a. fü BONFIRE tätig) im Flatliners Studio gemastert und wird am 4. Dezember 2020 via Massacre Records erscheinen.

ANGEL „A Woman’s Diary – The Hidden Chapter“ Tracklist

1. Don’t Let Daddy Kiss Me (Acoustic Version)
2. Little Ballerina (Acoustic Version)
3. Kjærlighet (Acoustic Version)
4. Lost (Acoustic Version)
5. Let Down (Acoustic Version)
6. Hallelujah (Acoustic Version)
7. Calling St. Cecilia (Acoustic Version)
8. Purple Rain (Acoustic Version)
9. Somewhere Over The Rainbow (Acoustic Version)
10. Leave The Light On (Acoustic Version)
11. Summertime (Acoustic Version)
12. Memories (Acoustic Version)
13. Keep Your Head Held High (Acoustic Version) (Audio bei YouTube)

Categories
Uncategorized

CRISTIANO FILIPPINI´S FLAMES OF HEAVEN: Video-Clip vom neuen Epic Symphonic Power Metal Album „The Force Within“

Mit „We Fight For Eternity“ hat die Epic Symphonic Power Metal-Band CRISTIANO FILIPPINI´S FLAMES OF HEAVEN einen Video-Clip von ihrem kommenden Album „The Force Within“ veröffentlicht. Es ist das erste Album des von Cristiano Filippini 2018 gestarteten Projekts.

Zuvor hatte der italienische Jurist bereits drei instrumentale Alben veröffentlicht. Für das neue Projekt beschloss er jedoch die Zusammenarbeit mit Sänger Marco Pastorino (TEMPERANCE, VIRTUAL SYMMETRY, Ex-SECRET SPHERE), Gitarrist Michele Vioni (ABSYNTH AURA, Ex-KILLING TOUCH), Bassist Giorgio Terenziani (ARTHEMIS, ABSYNTH AURA, Ex-KILLING TOUCH) und Drummer Paolo Caridi (HOLLOW HAZE, SWEET OBLIVION).

„The Force Within“ wurde von Matias Kupiainen (STRATOVARIUS) im 5by5 Studio in Helsinki produziert und von Mika Jussila (u.a. für NIGHTWISH tätig) in den Finnvox Studios gemastert.

Das Debütalbum von CRISTIANO FILIPPINI´S FLAMES OF HEAVEN wird am 20. November 2020 via Limb Music erscheinen.

CRISTIANO FILIPPINI´S FLAMES OF HEAVEN „The Force Within“ Tracklist

1. The Force Within (1:44)
2. We Fight For Eternity (6:50) (Video bei YouTube)
3. Far Away (5:44)
4. Against The Hellfire (6:08)
5. Always With You (5:35)
6. Dying For Love (5:29)
7. Finding Yourself (5:29)
8. Lightning In The Night (5:40)
9. Missing You (6:05)
10. Moonlight Phantom (5:04)
11. The Angel And The Faith (6:49)
12. Ab Angelis Defensa (2:14)
13. Missing You (Acoustic Version) [CD only Bonus Track]

Categories
Uncategorized

FREAKS AND CLOWNS: Justice Elite

Ziemlich genau ein Jahr nachdem FREAKS AND CLOWNS ihr selbstbetiteltes Debüt veröffentlichten, steht nun der Nachfolger „Justice Elite“ in den Startlöchern. FREAKS AND CLOWNS ist ein Projekt von ASTRAL DOORS Gründungsmitglied Johan Lindstedt und dem, in seiner Heimat Schweden bekannten Sänger Chrille Wahlgren.

Der Titeltrack „Justice Elite“ ist gleichzeitig auch der Opener. Er verkörpert, wie die meisten der zwölf Songs, Heavy Metal a la ACCEPT. Davon abgesehen haben FREAKS AND CLOWNS aber noch ein wenig Abwechslung mit auf die Scheibe gepackt.

Mit „Welcome To The Freakshow“ und „One For All- All For One“ sind zwei Gute-Laune-Tracks gelungen, die live bestimmt unendlich viel Spaß machen. Bleibt eben abzuwarten, wann es wieder Liveshows geben wird. Und auch der Banger „Flames Of Fury“ gehört eigentlich unbedingt auf die Bühne.

FREAKS AND CLOWNS zwischen Heavy Metal und Hard Rock!

Tatsächlich sind meine Faves aber eher unter den etwas sloweren Tracks zu finden. Ganz vorne mit dabei die Fastballade „The End Story“. „Guardian Angel“ und „I´m Alive“ rocken ordentlich. Hier und da drückt bei „Guardian Angel“ sogar ein wenig ALICE COOPER durch. Die Stimme von Frontman Chrille Wahlgren überzeugt mich in etwas tieferen Tonlagen und bei rockigen Parts.

„Justice Elite“ ist ein Album für Fans schriller Vocals!

Fazit: FREAKS AND CLOWNS „Justice Elite“ ist ein Album für alle, die auf schrille Vocals wie die von Mark Tornillo oder Udo Dirkschneider stehen und auch Spaß an rockigen Songs haben.

Veröffentlicht: 16.10.2020

Spielzeit: 49:50 min.

Line-Up:
Chrille Wahlgren: Vocals
Johan Lindstedt: Drums
Mats Gesar: Guitars
Mathias Henrysson: Guitars
Ulf Lagerström: Bass

Label: Metalville

Band-Homepage: https://freaksandclowns.com/

Mehr im Netz: https://www.facebook.com/freaksandclowns/

Tracklist FREAKS AND CLOWNS „Justice Elite“:

1. Justice Elite (Video bei YouTube)
2. Man With The Power
3. Welcome To The Freakshow
4. Guardian Angels
5. I´m Alive
6. The End Song (Video bei YouTube)
7. One For All- All For One
8. Hell Yeah
9. Flames Of Fury
10. Am I The One Or The Victim
11. Madman On Vacation
12. More Than Meets The Eye

Categories
Uncategorized

SUMMONING THE LICH: unterschreiben Plattenvertrag bei Prosthetic Records

Die Technical Death Metal-Band SUMMONING THE LICH hat einen Plattenvertrag bei Prosthetic Records unterschrieben. Noch ist die Band aus Missouri ein ziemlich unbeschriebens Blatt. Ein Demo und zwei Singles stehen vom 2017 gegründeten Quartett zu Buche.

Die jüngste Single („Descend„) erschien jüngst mitsamt Video-Clip im Rahmen des Labeldeals. „Our single is a cautionary tale on the dangers of abusing those who use magic and the true horrors that await within their world“, erklärt die Band. „With this song we centered the composition around the drudging chorus – to really help the listeners feel the plunge into the abyss. Danny Tilson did a killer job shooting and editing our video for the track and Mitch Myers from Orphan House was our vfx wizard. Our artist, Austin Phillips nails the artwork for the single and really captured the climax of this tale visually.“

SUMMONING THE LICH sind Sänger David Bruno, Gitarrist Ryan Felps, Bassist John Flynn und Drummer TJ Chilton.

SUMMONING THE LICH „Descend“ (Video bei YouTube)

Categories
Uncategorized

FURIOUS TRAUMA: Lyric-Video vom neuen Thrash Metal Album „Decade At War“ nach über 20 Jahren

Die Thrash Metal-Band FURIOUS TRAUMA hat mit „We Salute You“ ein Lyric-Video von ihrem kommenden Album „Decade At War“ veröffentlicht. Zuvor ist schon ein Video-Clip zum Albumtrack „Heroes To Hail“ erschienen.

„Decade At War“ ist das vierte Album der Dänen und das erste seit ihrem Comeback. Die Releases der vorherigen Alben liegen schon über zwanzig Jahre zurück. Produziert wurde das neue Album von Sänger und Bassist Lars Schmidt im SoundZone Studio. Gemixt und gemastert wurde es von Tue Madsen (u.a. für MOONSPELL tätig) im Antfarm Studio. Das Cover-Artwork stammt von Terkel Christensen (u.a. für OLIVER WEERS tätig).

FURIOUS TRAUMA sind die Urgesteine Lars Schmidt (Ex-KONKHRA) und Drummer Brian Andersen sowie die Gitarristen René Loua (Ex-JACKAL) und Daniel „Steely“ Johansson.

„Decade At War“ wird am 27. November 2020 via Massacre Records erscheinen.

FURIOUS TRAUMA „Decade At War“ Tracklist

1. Prelude To War
2. Decade At War
3. Heroes To Hail (Video bei YouTube)
4. Plague Of The New World
5. Ultimate Divine
6. Hooligan
7. Comin‘ Home
8. Damage Done
9. The Cartoon
10. Lex Talionis
11. War Of The Gods
12. We Are Furious
13. We Salute You (Lyric-Video bei YouTube)
14. Born Of The Flag (Re-recorded)
15. Chaos Within (Re-recorded)

Categories
Uncategorized

OCTOPUS MONTAGE: zweite Single vom neuen Pop-Punk / Metalcore Album „How To Live and How To Lose“

Die Pop-Punk / Metalcore-Band OCTOPUS MONTAGE hat mit „Right Here With Me“ eine zweite Single mitsamt Video-Clip von ihrem kommenden Album „How To Live and How To Lose“ veröffentlicht.

Im Septemberist bereits ein Video zu „Grow Up“ erschienen. Der Song baut sich rund um die Botschaft „Go fuck yourself, You never believed in me“ auf, welche aus der Erfahrung der Band selbst und aus der Beobachtung anderer Bands entstanden ist. Diese kämpfen manchmal vergebens darum, eine Chance in der lokalen Szene zu bekommen, was dazu führt, dass einige exzellente Talente einfach aufgeben.

OCTOPUS MONTAGE sind Sänger und Gitarrist Dec Naylor, Sänger und Gitarrist Alex Jennings, Bassistin Davina Naylor sowie Drummer Cain Dylan.

„How To Live and How To Lose“ ist das erste Album der englischen Band aus Blackpool und soll im ersten Quartal 2021 erscheinen.

OCTOPUS MONTAGE „Grow Up“ (Video bei YouTube)

OCTOPUS MONTAGE „Right Here With Me“ (Video bei YouTube)

Categories
Uncategorized

ALARMBABY: vierter Video-Clip vom neuen Electro / Punk Rock Album „Killamädchen“

Die Electro / Punk Rock-Band ALARMBABY hat einen Labeldeal bei Drakkar Entertainment unterschrieben. Im Zuge dessen wird die Band aus Mannheim ihr neues Album „Killamädchen“ veröffentlichen.

Es ist das erste Album der Deutschen rund um Frontfrau Mary-Anne Bröllochs, die als Tochter des Videoregisseurs Robert Bröllochs (u.a. für NINA HAGEN tätig) bereits in ihrem Kinderzimmer zu singen und zu rocken gelernt hat. Demzufolge nahm sie 2017 auch bei „The Voice of Germany“ teil.

Neben der Sängerin wird das Quartett von ALARMBABY noch von Gitarrist Simon Burkhardt, Bassist Antonin Götz und Drummerin Raja Meissner komplettiert.

„Killamädchen“ besteht aus Liedern über Liebe und Tod, über Krawall und Aufruhr, über Ekstase, über Sex und Gummibären.

Das Debütalbum ALARMBABY wird am 20. November 2020 erscheinen. Vorab gibt es nach dem selbstbetitelten Opener, dem Song „Influenza“ und dem Track „Alarmzustand für Deutschland“ nun auch das Lied „Generation Z“ als Video-Clip.

ALARMBABY „Killamädchen“ Tracklist

01. Alarmbaby (Video bei YouTube)
02. Schneller Als Die Zeit
03. Alarmzustand Für Deutschland (Video bei YouTube)
04. Killamädchen
05. Stärker
06. Generation Z (Video bei YouTube)
07. Zu Gut Für Dich
08. Mehr
09. Boom Boom
10. Kaputtgeh´n
11. Influenza (Video bei YouTube)
12. Mach Mich High

Categories
Uncategorized

[Tour] Raven – Metal City Tour 2021

Der Beitrag Raven – Metal City Tour 2021 erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Revolution Within – Premiere des neuen Videos

Kurz vor Release ihres vierten Albums haben die Thrasher aus Portugal noch ein Video zu “Back From The Shadows” gedreht – wir haben es als erste für Euch!

Der Beitrag Revolution Within – Premiere des neuen Videos erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Blind Guardian – Live-Track „Violent Shadows“ veröffentlicht

Ein neues Album gibt es zwar erst im nächsten Jahr, die Live-Version von “Violent Shadows” könnt ihr euch allerdings jetzt schon in euere Playlist packen.

Der Beitrag Blind Guardian – Live-Track „Violent Shadows“ veröffentlicht erschien zuerst auf metal.de.