Categories
Uncategorized

[Review] Heir Apparent – Graceful Inheritance (Reissue)

Ursprünglich 1986 über das sammlungswürdige französische Black-Dragon-Label erschienen, ist “Graceful Inheritance” der Amis HEIR APPARENT ein ewiger Klassiker des melodischen, leicht progressiven US-Metals im QUEENSRŸCHE-Fahrwasser. Nicht umsonst fand das Album auch bereits in unserem Special zu den ähnlich gelagerten Bands Erwähnung. Nun bringen Hammerheart Records das Album um ein frisches Mastering bereichert neu heraus. “Graceful […]

Der Beitrag Heir Apparent – Graceful Inheritance (Reissue) erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Alex Skolnick mit Rap-Videos

“Wear a fucking mask!”

Der Beitrag Alex Skolnick mit Rap-Videos erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Guns N‘ Roses arbeiten an neuem Material (2022)

Slash erzählt, wie es läuft.

Der Beitrag Guns N‘ Roses arbeiten an neuem Material (2022) erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Feuerschwanz charten auf 1 mit „Memento Mori“

Die anzüglichen Spielleute überholen sogar ABBA.

Der Beitrag Feuerschwanz charten auf 1 mit „Memento Mori“ erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Sabaton veröffentlichen „Soldier of Heaven“-Single

Die Schweden gedenken eines der lebensfeindlichsten Schauplätze des Ersten Weltkriegs überhaupt.

Der Beitrag Sabaton veröffentlichen „Soldier of Heaven“-Single erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] Maule – Maule

Endlich mal wieder Zeit für Canadian Steele! Den in Vancouver ansässigen MAULE (benannt nach ihrem Bassisten Johnny Maule) ist ihre Verbundenheit mit den geschichtsträchtigen Landsleuten RAZOR und EXCITER deutlich anzuhören. Und das verweist schon mal auf eine LP voller Spaß. MAULE: Neuer Speed-Metal-Tipp aus Kanada MAULE zocken klassischen Speed Metal, der keinen Tag moderner klingt […]

Der Beitrag Maule – Maule erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] Magnum – The Monster Roars

Das Phänomen MAGNUM ist unaufhaltsam. 1972 gründen Tony Clarkin (Gitarre, Songwriting) und Bob Catley (Gesang), die inzwischen 75 bzw. 74 Jahre alt sind, in der Stahlmetropole Birmingham die Band und sie veröffentlichen immer noch im bemerkenswerten Zwei-Jahres-Rhythmus neue, hochkarätige Alben. Auch wenn die großen Klassiker der Band immer “On A Storyteller’s Night”, “Wings Of Heaven” […]

Der Beitrag Magnum – The Monster Roars erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] Dark Millennium – Acid River

Progressivität und Technik gehen im Death Metal oftmals Hand in Hand. Man muss dafür ja gar nicht mal über den Teich fahren. Es reicht, nur mal kurz nach Landshut herüber zu schielen, um sich das wieder mal in Erinnerung zu rufen (sollte es aus irgendeinem Grunde mal in Vergessenheit geraten sein). Manchmal reicht aber auch […]

Der Beitrag Dark Millennium – Acid River erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Interview] Obscura – Interview mit Steffen Kummerer zu “A Valediction”

Den inhaltlichen, ästhetischen und musikalischen Neubeginn nach einem abgeschlossenen Vier-Konzeptalben-Zyklus erklärt uns im Interview ausführlich Steffen Kummerer.

Der Beitrag Obscura – Interview mit Steffen Kummerer zu “A Valediction” erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] The Three Tremors – Guardians Of The Void

THE THREE TREMORS sollten ursprünglich ein gemeinsames Allstar-Nebenprojekt von Bruce Dickinson (IRON MAIDEN), Rob Halford (JUDAS PRIEST) und Geoff Tate (OPERATION: MINDCRIME, ex-QUEENSRΫCHE) sein. Da das aber nie zustande kam, dachten sich Tim Owens (KK’s PRIEST, ex-ICED EARTH, ex-JUDAS PRIEST uvm.), Sean Peck (CAGE, DEATH DEALER, ex-DENNER/SHERMANN) und Harry Conklin (JAG PANZER, SATAN’S HOST), dass […]

Der Beitrag The Three Tremors – Guardians Of The Void erschien zuerst auf metal.de.