Categories
Uncategorized

KARL SANDERS: NILE-Gitarrist veröffentlicht neues SAURIAN-Soloalbum

NILE-Gitarrist KARL SANDERS hat ein neues Album seines Instrumental-Projekts SAURIAN angekündigt – die dritte Solo-Platte nach “Saurian Meditation” (2004) und “Saurian Exorcisms” (2009) wird 2022 via Napalm Records erscheinen, weitere Details sind noch nicht bekannt.

 

Categories
Uncategorized

ENSLAVED: “The Otherworldly Big Band Experience”-Livestream am 21. Dezember

ENSLAVED geben zur Wintersonnwende am 21. Dezember 2021 ein besonders Konzert und übertragen es unter dem Motto “The Otherworldly Big Band Experience” als Live-Stream. Bandchef Ivar Bjørnson verspricht: “Dieser Konzertfilm ist größer als jedes andere unserer Projekte und er ist anders als alles andere, was man in dieser Art von Musik gesehen hat.”

Mit auf der Bühne steht neben ENSLAVED die norwegische Psychedelic Prog-Band SHAMAN ELEPHANT.

Hier kann man sich einen Trailer zur “The Otherworldly Big Band Experience” ansehen.

Tickets gibt es ab 10 Euro unter  enslavedstore.com

“Bald dreht sich die Sonne – ein Zeichen für den Übergang von einem Jahr zum nächsten und den Beginn hellerer Tage. Wir alle wünschen uns, dass wir mit dieser Wintersonnenwende die dunklen Tagen hinter uns lassen können. Wir haben die ganze Zeit durchgehalten, viruelle Konzerte gegeben, geprobt, ein Album und eine EP veröffentlicht.  Die ENSLAVED Community ist durch die Krise stärker geworden. Nun werden wir diesen Zyklus mit einem grandiosen virtuellen Konzert abschließen und hoffen, dass ihr euch uns aus der ganzen Welt anschließt.

Bei “The Otherworldly Big Band Experience” wollen wir noch mehr von dem zeigen, was ENSLAVED ist: eine Live-Band, die Metal lebt, Rock’n’Roll in ihrer DNA hat und gleichzeitig ihre Position als bahnbrechende progressive Metal-Band beibehält und ausbaut. Und dabei die Grenzen der nordischen Mythologie und Runenkunde, der Psychologie und Geschichte auslotet.

Wir haben mit der jungen und talentierten Prog-Rock-Band SHAMAN ELEPHANT unser des Line-Ups erweitert. Wir haben mit einigen der talentiertesten Filmemacher und visuellen Zauberer zusammengearbeitet – ebenfalls jung und aus Bergen: Kolibri Media. Wenn man dann noch die Live-Crew von Enslaved hinzufügt, entsteht Magie, nicht weniger.

Dieser Konzertfilm ist größer als jedes andere unserer Projekte und er ist anders als alles andere, was man in dieser Art von Musik gesehen hat. Ihr werdet Songs sehen und hören, die noch nie zuvor aufgeführt wurden. Lieder, die ihr vielleicht schon gehört habt, werden klingen, wie ihr sie noch nie gesehen und gehört habt. Es gibt neues Material, aber auch Material, das so alt ist wie die Band selbst.” (Ivar Bjørnson)

 

Categories
Uncategorized

MOUNTAINEER: neues Album “Giving Up The Ghost” im Februar 2022

Die Doom / Post Metal-Band MOUNTAINEER hat ihr viertes Studioalbum mit dem Titel “Giving Up The Ghost” angekündigt. Der Nachfolger von “Bloodletting” (2020) wird sieben Stücke enthalten. Als Preview-Song hat die Band “When The Soul Sleeps” geteilt.

“Giving Up The Ghost” erscheint am 25. Februar 2022 via Lifeforce Records. Die Vinyl-Ausgabe folgt am 16. März 2022.

MOUNTAINEER “Giving Up The Ghost” Tracklist

  1. The Ghost
  2. Blot Out the Sun
  3. Bed of Flowers
  4. Touch the Glass
  5. When the Soul Sleeps (Audio bei YouTube)
  6. Twin Flame
  7. Giving Up
Categories
Uncategorized

EIGHT BELLS: erste Single vom neuen “Legacy of Ruin”-Album

EIGHT BELLS stellen ihr neues Album vor und haben dazu ein Video zu ‘Nadir’ bei YouTube geteilt.

“‘Nadir’ ist der letzte Song, den wir kurz vor den Aufnahmen geschrieben haben. Er ist inspiriert von der hässlichen Seite der menschlichen Natur und der Tendenz, alles zu verschlingen, bis es weg ist.” (EIGHT BELLS-Sängerin Melynda Jackson)

Die neue Platte der Avantgarde Doom Metal-Band heißt “Legacy of Ruin”und erscheint am 25. Februar 2022 via Prophecy Productions.

EIGHT BELLS “Legacy of Ruin” Tracklist

1. Destroyer
2. The Well
3. Torpid Dreamer
4. Nadir (Video bei YouTube)
5. The Crone
6. Premonition

Categories
Uncategorized

DAGOBA: neues Album “By Night” & Tour mit INFECTED RAIN

DAGOBA veröffentlichen ihr neues Album “By Night” am 8. Februar 2022 via Napalm Records.

Die neue Single und ein Video zu “The Last Crossing” kann man sich schon jetzt zu Gemüte führen.

Bereits im Sommer hatten die Franzosen ein Video-Clip zum Song “The Hunt” veröffentlicht, auch dieser Track ist auf dem neuen Album zu hören. Live wollen DAGOBA das neue Album auf einer Tour mit INFECTED RAIN im Februar 2022 vorstellen.

DAGOBA “By Night” Tracklist

01 Neons
02 The Hunt
03 Sunfall
04 Bellflower Drive
05 On the Run
06 Break
07 City Lights
08 Nightclub
09 Summer’s Gone
10 The Last Crossing (Video bei YouTube)
11 Stellar

INFECTED RAIN, DAGOBA Tourdaten 2022

  • 16.02. (DE) MÜNCHEN Backstage Club
  • 17.02. (DE) TRIER Mergener Hof
  • 18.02. (DE) WEINHEIM Cafe Central
  • 19.02. (DE) DRESDEN Beatpol
  • 22.02. (PL) WARSAW Hydrozagadka
  • 23.02. (CZ) BRNO Melodka
  • 24.02. (CZ) PRAGUE Rock Café
  • 25.02. (CZ) ČESKE BUDEJOVICE Fabrika
  • 26.02. (CZ) OSTRAVA Barrák
  • 28.02. (AT) WIEN Viper Room
  • 02.03. (AT) SALZBURG Rockhouse
  • 03.03. (AT) GRAZ Explosiv
  • 04.03. (CH) LUZERN Sedel
  • 05.03. (CH) MONTHEY Pont Rouge
  • 06.03. (DE) STUTTGART Club Cann
  • 08.03. (FR) STRASBOURG La Maison Bleue
  • 09.03. (FR) SAVIGNY LE TEMPLE L’Empreinte
  • 10.03. (FR) BORDEAUX Barbey Rock School
  • 11.03. (FR) NIORT Le Camji
  • 12.03. (ES) BILBAO Stage Live
  • 13.03. (PT) LISBON RCA Club
  • 15.03. (ES) SEVILLA Sala X
  • 16.03. (ES) MADRID Caracol
  • 17.03. (ES) BARCELONA Razzmatazz 3
  • 18.03. (FR) CHALON-SUR-SAONE La Peniche
  • 19.03. (FR) NILVANGE Le Gueulard Plus
  • 20.03. (FR) CHATEAU THIERRY La Biscuiterie
  • 15.04. (FR) ST GERMAIN EN LAYE La Clef
  • 20.04. (NL) BREDA Mezz
  • 21.04. (NL) DRACHTEN Iduna
  • 22.04. (BE) BREE Ragnarock
  • 23.04. (NL) ARNHEM Willemeen
  • 26.04. (DE) BERLIN Cassiopeia
  • 27.04. (DE) ESSEN Turock
  • 28.04. (DE) COLOGNE Helios 37
  • 29.04. (DE) HAMBURG Logo
  • 30.04. (DE) HANNOVER Bei Chéz Heinz
  • 01.05. (DK) AALBORG 1000Fryd
  • 02.05. (DK) VANLØSE Stairway
  • 03.05. (DK) KOLDING Godset

 

Categories
Uncategorized

BORIS: neues Album “W” & erste Single „Drowning By Numbers“

Die japanische ArtRock-Band BORIS stellt ihr neues Album “W” mit einer ersten Single vor und hat ein Video zu „Drowning By Numbers“ bei YouTube geteilt.

„W“ ist Fortsetzung des Vorgänger-Albums “NO” und erscheint am 21. Januar 2022 via Sacred Bones.

BORIS “W” Tracklist

1. I Want To Go To The Side Where You Can Touch…
2. Icelina
3. Drowning By Numbers (Video bei YouTube)
4. Invitation
5. The Fallen
6. Beyond Good And Evil
7. Old Projector
8. You Will Know (Ohayo Version)
9. Jozan

Categories
Uncategorized

DESERTED FEAR: neues Album “Doomsday” erscheint im Frühjahr 2022

DESERTED FEAR veröffentlichen in einigen Monaten den Nachfolger ihres 219er Albums “Drowned By Humanity“: „Doomsday“, so der Titel der neuen Platte, erscheint am  4. März 2022 via Century Media Records.

Die erste Single wird am 17. Dezember 2021 veröffentlicht, dann startet auch der Vorverkauf.

 

„Scheinbar angetrieben vom Frust über die niemals enden wollende Zwangspause, haben wir die letzten 1,5 Jahre an neuen Songs gearbeitet und in den vergangenen Wochen aufgenommen. Kaum zu glauben, dass wir Mitte letzten Jahres noch völlig desillusioniert mit leeren Händen dastanden und wir jetzt unsere bis dato abwechslungsreichste und ausgereifteste Platte in den Händen halten.“ (DESERTED FEAR-Drummer Simon Mengs)

„Aufgenommen haben wir wieder bei mir im Eisensound Studio und auch Mix und Master habe ich diesmal selbst übernommen. Dadurch war der kreative Freiraum bei diesem Album größer denn je, da wir kleine Details und Ideen noch umsetzen konnten, die erst während des Mixing entstanden. Ein guter Ausblick was da kommt, gibt unsere kürzlich erschienene 7inch “Funeral Of The Earth“, deren Mix auch ein perfekter Ausgangspunkt für den Albumsound war, auf den ich dann noch mal paar Prozent draufpacken konnte.“ (Gitarrist Fabian Hildebrandt)

„Das Album Artwork stammt von Rio Krisma und er hat unser Konzept perfekt umgesetzt. „Doomsday“ handelt zwar nicht von dem in Superman erschaffenen Monster, dessen einziges Ziel die Vernichtung anderer Lebensformen ist, doch die Menschheit scheint auf dem besten Weg dorthin und sich dabei auch noch selbst zu vernichten. Wir haben ein scheiß Problem, auch gesellschaftlich läuft einiges verkehrt und als Künstler wollen wir unsere Reichweite nutzen, um darauf aufmerksam zu machen.“ (Sänger/Gitarrist Manuel Glatter)

Im März 2022 wollen DESERTED FEAR ihr fünftes Album auch live vorstellen und mit “Doomsday” im Gepäck zu einer Deutschland-Tour aufbrechen.

DESERTED FEAR Tour 2022

03.03.22 (DE) Hamburg, Logo
04.03.22 (DE) Cottbus, Gladhouse
05.03.22 (DE) Jena, F-Haus
06.03.22 (DE) Essen, Turock
10.03.22 (DE) Nürnberg, Z-Bau
11.03.22 (DE) Göttingen, Exil
12.03.22 (DE) Wiesbaden, Schlachthof
13.03.22 (DE) Köln, Volta
18.03.22 (DE) Lörrach, Altes Wasserwerk
19.03.22 (DE) Aalen, Rock It

Categories
Uncategorized

[News] Setting Up Data Rooms For Startup companies

When considering securing funding for your startup, it is crucial to set up a data room. Even though you can use a Google Travel are the reason for free, a large number of investors need specific information to see the provider’s potential. This kind of slows down the decision-making process and may lead to delays. […]

Der Beitrag Setting Up Data Rooms For Startup companies erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

AINULINDALË: Les chroniques d’Arda [EP]

Mit der EP “Les chroniques d’Arda” geben AINULINDALË ihr Stelldichein. Der erste Release des französischen Duos bewegt sich im Genre des Atmospheric / Epic Black Metal, wobei sich die Band fleißigst des Keyboards bedient, welches auch im Mix sehr prominent auftritt. Dadurch werden die doch recht gängigen und erwartbaren Riffs zu kaschieren versucht. Ein Vorgehen, das man (früher) auch von slawischen Bands des Genres kannte. Und um das geografische Versteckspiel noch einmal anzuleiern, flechtet die Band auch nordisch inspirierte Chöre und Viking Metal-Rhythmen ein.

Auf “Les chroniques d’Arda” kommen Melodien und Atmosphäre nicht zu kurz

Im Grunde genommen ist “Les chroniques d’Arda” recht nett anzuhören, als dass die Melodien passen und eben die Atmosphäre nicht zu kurz kommt. Hinzu kommt eine sehr angenehme weibliche Erzählstimme am Anfang und Ende der EP. Dazwischen wird standesgemäß und ja, mittelmäßig musiziert und gekeift. Dann noch ein kurzes Gitarren-Solo in “Dagor-nuin-Giliath” und fertig ist die nette, aber keineswegs außerordentliche EP. Am auffälligsten ist da schon – wie zuletzt schon häufiger bei Releases von Naturmacht Productions der Fall – das stimmungsvolle Cover, welches vom amerikanischen Maler Albert Bierstadt entlehnt worden ist.

Veröffentlichungstermin: 03.12.2021

Spielzeit: 14:50 Min.

Line-Up:

Boromir – alle Instrumente
Alatar – Gesang

Label: Naturmacht Productions

Mehr im Netz: https://www.facebook.com/ainulindale.bm
Mehr im Netz: https://ainulindalebm.bandcamp.com

30 “Les chroniques d’Arda” Tracklist

1. Les damnés de Numénor
2. Dagor-nuin-Giliath (Audio bei YouTube)
3. Le geste de Maeglin
4. Et même les milles cavernes se sont vidées…

Categories
Uncategorized

TRIBAL SCREAM: neues Death / Thrash Metal Album “Sacred Legacy” aus Brasilien

Die Death / Thrash Metal-Band TRIBAL SCREAM wird in wenigen Tagen ihr neues Album “Sacred Legacy” veröffentlichen. Es ist das erste Album der Brasilianer, die 2020 eine selbstbetitelte EP veröffentlicht haben. Die drei Tracks davon sind – neu aufgenommen – auch auf dem Album vertreten.

“Sacred Legacy” wurde mit einem Cover-Artwork von Ricardo Chagas ausgestattet und wird am 3. Dezember 2021 erscheinen. Vorab gibt es den Track “We Shall Remain” zu hören.

TRIBAL SCREAM sind Sänger Vitor Rodrigues (Ex-TORTURE SQUAD), Bassist Vinnie Savastanno (Ex-RYGEL), Drummer Romulo “Minduim” Damasceno und Gitarrist Mauricio Nogueira (Ex-KRISIUN, Ex-TORTURE SQUAD).

TRIBAL SCREAM “Sacred Legacy” Tracklist

1. To Each His Own
2. Out of This Hell
3. We Shall Remain (Audio bei YouTube)
4. Party Rock
5. G.B.S
6. Lords of the Dead World
7. Sacred Legacy
8. Solitude
9. Tribal Scream (Tribal Scream EP 2020 – Re-recorded)
10. I Am God (Tribal Scream EP 2020 – Re-recorded)
11. Refuse It (Tribal Scream EP 2020 – Re-recorded)