Categories
Uncategorized

SILENCE MUSICFRIDAY #24

Herzlich willkommen zum Wochenendeinklang hier beim Magazin eures Vertrauens. Beim Musicfriday geben wir euch an besagtem Wochentag einen kleinen Überblick über die erschienen Singles, Musikvideos oder Alben, die unsere Autoren bewegen. So soll es hier nicht darum gehen, ALLES zu präsentieren, was so in der Metalwelt und knapp daneben veröffentlicht wurde, auch wird sicher nicht jede Woche für jeden etwas dabei sein, aber vielleicht stolpert ihr durch unsere Redaktion ja über die ein oder andere Perle, die ihr sonst nicht entdeckt hättet? Viel Spaß bei Ausgabe 24!

Alle Songs des Musicfridays findet ihr auch in der zugehörigen Playlist bei Spotify.

DANIELS FREITAG

Heut ist ein guter Tag in meinem Releasekosmos! Die Band, die mich mit Metalcore in Berührung brachte, hat zum Beispiel eine neue Single rausgebracht. CALIBAN veröffentlichen mit “Zeitgeister” am 14.5. eine rein deutsche Platte und daraus gibt es heute den zweiten Song. “nICHts” haut mich zugegebenermaßen komplett von der Krankencouch!

Happy Release Day Teil 1! TO THE GRAVE veröffentlichen heute ihren “Epilogue”. Dieses Werk enthält das komplette Album “Global Warning” in überarbeiteten Versionen, sowie 6 neue Songs. Passend dazu wurde auch ein weiterer veröffentlicht: “Kill Shelter”!

Happy Release Day Teil 2! Auch WHILE SHE SLEEPS sind mit neuem Album zurück. Ihre “Sleeps Society” erblickt heute das Ohr der Welt! Eigentlich wollte ich die letzten Tage eine Review schreiben, leider liege ich aber aber mit einer hübschen Grippe flach. Ich versuche, das nachzuholen und stelle stellvertretend mal folgenden Song vor zum Lauschen:

Ich hatte euch ja kürzlich schon über das spannende Schneckenrennen der DIE ÄRZTE informiert. Heute hat Schnecki es bis zur Sonnenbrille geschafft, diese nun aufgesetzt und damit die vierte Singleauskopplung aus dem Album HELL angekündigt. “Ich, am Strand” erscheint ebenfalls wieder exklusiv als Vinyl am 14.5. und beinhaltet eine weitere Version des Songs, sowie ein Hörspiel mit dem Namen “Treffen sich zwei Punker”. Ein Musikvideo wird es auch geben, auf das ich bei dem genialen Text sehr gespannt bin.

Da stolpere ich doch gerade heute noch über eine Band, die ich aufgrund des Namens schon hier einbauen müsste. Da SILENZER aber zufällig auch recht angenehme Musik in Form einer Mischung aus Metalcore und Rock in deutscher Sprache fabrizieren, passt es in meiner Liste heut umso besser. Die neue Single nennt sich “Deine Nähe Tut Weh” und kann sich durchaus hören lassen.

Und zum Schluss noch frohe Kunde aus der Pfalz! CALL OF THE SIRENS haben ihr Crowdfunding-Ziel zum Trashfilm der Todespfälzer erreicht und sogar noch um einiges mehr toppen können! Somit steht der Umsetzung des Films, von dem ich HIER berichtet hab, nichts mehr im Weg. Ich bin sehr gespannt wie sich das Ganze nun entwickelt und freue mich jetzt schon auf eine weiter Filmreview mit (Trash)Metal-Flair.

SASKIAS FREITAG

MAKE MY DAY werden auch nicht Faul und beglücken ihre Fans erneut mit musikalischem Nachschub! Mit “Bad Dog” liefert die japanische Band direkt eine kleine Preview auf ihre anstehende EP “Babylon”. “Bad Dog” schlägt eine deutlich härtere Richtung ein und verzichtet auf cleanen Gesang, behält aber einige elektronische Elemente – das Markenzeichen der Band – bei. Zusätzlich veröffentlichen MAKE MY DAY direkt noch ein neues Musikvideo, welches Ihr hier begutachten könnt:

MICHS FREITAG

Ich melde mich nochmal mit 808 HAZE MACHINE zu Worte: Nachdem die experimentelle Kombo letzte Woche schon eine erste Single rausgehauen hat, folgt nun Track Nummer zwei – mit passendem Lo-Fi-Videoclip! Gebt euch auch diese Portion Old School Death Metal auf Old School Hip-Hop-Beats!

OIMELS FREITAG

Breaking News vorneweg: Auch wenn es noch nicht offiziell ist, aber die LEGENDEN von LOIKAEMIE haben vorhin in einer kleinen Antwort auf einen Post ganz nebenbei erwähnt das sie an einem neuen Album arbeiten!

So, letzte Woche schon angekündigt, dass MISSSTAND ein neues Album bringen, gibt es jetzt seit heute 11 Uhr auch ein erstes Video. “Kommando 13. Dezember” lässt schon erkennen wer aufs Korn genommen wird, wenn man das Datum numerisch schreibt! Schickes Video, ganz eingängiger Song – ich bin gespannt was folgt!!

Und auch von den ewig jung gebliebenen Punks um ZSK gibt es was Neues! Denn da wurde ein schickes Video im Lego-Stil für alle Nerds, die Punks und Lego lieben, zusammengezimmert. DAS nenne ich mal Plastik-Punk! Hier findet ihr das kleine Meisterwerk “Alle meine Freunde”.

Und wir bleiben musikalisch in dieser Ecke! Bei SWISS UND DIE ANDEREN geht es auch mal wieder vorwärts – eine EP mit dem Titel “Linksradikaler Schlager” kommt heute raus. Dazu gibt es sogar Vinyl in Herzform…. Man darf gespannt sein, was da wieder gebastelt wurde.

Jetzt kommt der große Genre-Switch und wir landen im düsteren Bereich, und im schwer kulturellen! Denn heute ist endlich der Release-Termin des neuen DEINE LAKAIEN Doppel-Albums “Dual”, und ich warte seit 2 Stunden auf meinen Postboten, der mir meine Kopie bringt… 
Das gesamte Album gibt es ab jetzt auf dem Youtube-Kanal der Band zu hören:

So, da hab ich doch letzte Woche was vergessen, etwas episches rollte heran! Denn SABATON haben einen neuen Song rausgehauen, der den klangvollen Namen “The Royal Guard” trägt – und hier ist auch der Link dazu für euch!!

Und auch nach den 2 vorab Singles ist jetzt heute auch der Release für das neue THE OFFSPRING Album “Let the bad times roll”! Ich bin gespannt, wie das Gesamtwert wird, die Singles haben schon ganz gut im Ohr gehangen. Hier gibt’s auch direkt das neue Musikvideo zu “Utopia”:

SIMONS FREITAG

Ich freue mich riesig über die zum Mitte-April-Schneeregen passende, frostig-finstere neue Scheibe “A Diabolic Thirst” der kanadischen Black Metaller SPECTRAL WOUND, die am heutigen Freitag veröffentlicht wird. Das bedeutet: Wie gewohnt kompromissloser, brachial schneller, rauer Black Metal! Insbesondere nachdem ich sie beim Vendetta Fest gemeinsam mit u. a. SUNKEN und AFSKY sehen durfte, weiß ich: Die sind nicht nur auf dem Album verdammt schnell und rau. Dazu muss man schon in der Stimmung sein.

RAPHAELS FREITAG

LEAVING SPIRIT sind eine junge Band aus Würzburg, die ihr auf dem Schirm behalten solltet, wenn ihr auf Blues, Southern Rock, und artverwandte Genres steht. Seit heute gibt es ein neues Video, in dem LEAVING SPIRIT ihre Liebe zum Mississippi Blues vertonen.

Und damit direkt zu etwas komplett anderem. Darkwave und Post Punk scheinen ein kleines Revival zu feiern. Ein schönes Beispiel ist die heute erschienene Single “Όλα Καίνε” vom Athener Duo STRAWBERRY PILLS. Wer den düsteren Sound liebt und die Kunst unterstützt, kann sich für einen Euro Song und Artwork bei Bandcamp runterladen. 

JERICO aus Tampere stehen für mächtig rollenden Desert Rock. Mit der neuen Single “Blackmoonshine” erweckt das finnische Duo Vorfreude auf die EP “Trip to Death and back”, die am 07. Mai erscheint.

In ihrer Selbstbeschreibung schreiben MALÄMMAR“When three assholes decide to play in a band together in Barcelona”. Wem diese Auskunft nicht reicht, kann sich mit der heute erschienen Single ein genaueres Bild machen. Der sechsminütige Post-Metal und Sludge Song ist die erste Nummer vom neuen Album “Mazza”, das am 30. April bei dunk!records erscheint. Auf Bandcamp könnt ihr die Platte schon vorbestellen. 

ORDEAL & PLIGHT aus Kamen lassen sich irgendwo zwischen Blackgaze, Post Rock, Ambient, und Depressionen einordnen. Ihr anstehendes Album “Her Bones in Whispers” bezeichnen sie als Soundtrack zum auf dem Boden liegen. Den ersten Vorgeschmack du das atmosphärische Opus gibt es seit gestern mit Unterstützung am Gesang von Ryanna van Dorst. “Her Bones in Whispers” wird am 21. Mai bei Eisenwald erscheinen.

Mit diesem durstigen Trinklied beende ich meinen Freitag. DOUG & THE SLUGZ sind eine 1983 in LA gegründete Oi! Band. Den Song haben sie tatsächlich schon 1984 geschrieben und dann irgendwie nie aufgenommen. Zum Glück wurde die Partyhymne nicht vergessen und so kann sie nun das bald erscheinende Album “Boots, Braces & A Bad Attitude” ankündigen. Prost!


Hui, da ist wieder ganz schön was zusammengekommen! Das heißt: kein Platz für Langeweile am Wochenende! Genießt die Zeit, wir sehen uns nächste Woche wieder!

Der Beitrag SILENCE MUSICFRIDAY #24 erschien zuerst auf Silence Musik Magazin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *