Categories
Uncategorized

[News] Hatebreed – kündigen neues Album an

Vier Jahre haben HATEBREED auf sich warten lassen, nun gibt es endlich wieder neue Musik von den US-Amerikanern.

Der Beitrag Hatebreed – kündigen neues Album an erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Kaunis Kuolematon – Neue Single & Album

Die finnischen Death-Doomer KAUNIS KUOLEMATON kündigen ihr drittes Studioalbum an und legen eine erste Single vor. WOLFHEART-Fans aufgepasst!

Der Beitrag Kaunis Kuolematon – Neue Single & Album erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Dark Tranquillity – Details zum neuen Album

Nachdem DARK TRANQUILLITY im März ihre neuen Gitarristen vorgestellt und ein Album angeteasert haben, kommen sie nun mit Details um die Ecke.

Der Beitrag Dark Tranquillity – Details zum neuen Album erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] Memories Of Old – The Zeramin Game

Symphonic Power Metal bei Limb Music unter Vertrag, das sprach oft für einen weiteren Vertreter dieser Gattung aus dem sonnigen Italien oder dem kühlen Schweden. MEMORIES OF OLD jedoch haben ihren Ursprung im verregneten Großbritannien, machen aber keinen Hehl daraus, wer musikalisch ihre Vorbilder sind. Mit ihrem Debüt wollen sie sich in die Reihe von […]

Der Beitrag Memories Of Old – The Zeramin Game erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] Ancst – Summits Of Despondency

ANCST, die fleischgewordenen Albträume aller “Keep politics out of metal”-Profis, sind schon länger eine ernstzunehmende Stimme im Bereich des zeitgenössischen Crust Punk mit Black-Metal-Einflüssen. Auf ihrem neuen Album “Summits Of Despondency” stellen sie wieder eindrucksvoll unter Beweis, dass sie nicht nur laut sind, sondern auch tatsächlich etwas zu sagen haben – musikalisch wie inhaltlich. Die […]

Der Beitrag Ancst – Summits Of Despondency erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Disturbed – teilen Video zu „If I Ever Lose My Faith In You“

… und im Text geht es um Trost in einer verwirrenden Welt. Kann man immer gut brauchen.

Der Beitrag Disturbed – teilen Video zu „If I Ever Lose My Faith In You“ erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[News] Galactic Superlords – posten Lyricvideo zum Song „Wrath“

“Battle, blood and the spirit of steel, united we fight and never shall kneel!” – Nee, is klar…

Der Beitrag Galactic Superlords – posten Lyricvideo zum Song „Wrath“ erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

TUNGSTEN: erster Song vom neuen Album „Tundra“

Die Heavy Metal-Band TUNGSTEN hat erste Details zu ihrem Zweitwerk „Tundra“ enthüllt. Die neue Platte wird elf Songs enthalten, zu ersten Single „King Of Shadows“ gibt es bereits ein Musikvideo.

Erscheinen wird der Nachfolger von „We Will Rise“ (2019) am 20. November 2020 via Arising Empire.

TUNGSTEN sind Mike Andersson (Gesang), Karl Johansson (Bass & Screams), Nick Johansson (Gitarre) und Anders Johansson (Schlagzeug).

TUNGSTEN „Tundra“ Tracklist

01. Lock And Load
02. Volfram’s Song
03. Time
04. Divided Generations
05. King Of Shadows (Video bei YouTube)
06. Tundra
07. Paranormal
08. Life And The Ocean
09. I See Fury
10. This Is War
11. Here Comes The Fall

Categories
Uncategorized

KAUNIS KUOLEMATON: neues Album „Syttyköön Toinen Aurinko“ im November

Die finnische Doom Metal-Band KAUNIS KUOLEMATON präsentiert ihr drittes Studioalbum „Syttyköön Toinen Aurinko“ mit einem Musikvideo zum Song „Kylmä Maa“ bei YouTube.

„Ein Track über Melancholie und dem Begehren von Einsamkeit.“, kommentiert die Band. „Er soll Beklommenheit und Melancholie betonen, jedoch nicht als anhaltenden Zustand des Seins, sondern viel mehr als eine Möglichkeit, die Dinge so schön zu sehen, wie sie sind.

Das dritte Studioalbum der Formation erscheint am 27. November 2020 via Noble Demon.

KAUNIS KUOLEMATON „Syttyköön Toinen Aurinko“ Tracklist

01. Sub Idem Tempus
02. Syttyköön Toinen Aurinko (Let A New Sun Ignite)
03. Hautajaiset (Funeral)
04. Mustavalkoinen (Monochrome)
05. Kylmä Maa (Frozen Ground) (Video bei YouTube)
06. Kuolevan Surun Alla (Under The Grief Of The Dying)
07. Paha Ihminen (A Bad Person)
08. Särkynyt (Broken)
09. Hyvästi (Goodbye)

Categories
Uncategorized

DEUTSCHE ALBUMCHARTS: mit ZAKK SABBATH, DEAD LORD, OCEANS OF SLUMBER

Während METALLICA weiterhin auf der Eins sitzen, haben es sich auf dem Treppchen gleich zwei weitere Rock-Acts gemütlich gemacht: THE ROLLING STONES sichern sich mit dem Re-Release ihres elften Studioalbums „Goats Head Soup“ (1973) den zweiten Platz. Auf Nummer drei landen ZAKK SABBATH mit „Vertigo„, einer Neuaufnahme des legendären BLACK SABBATHDebüts. Danach gönnen sich Rock und Metal eine Pause – erst auf Position 22 finden wir mit „Versions Of The Truth“ das neue Album der Prog-Band THE PINEAPPLE THIEF. DEAD LORD landen knapp dahinter und platzieren sich mit „Surrender“ auf der 25. Es ist der höchste Charteinstieg für die Rock-Band, die mit dem Vorgänger „In Ignorance We Trust“ (2017) noch auf Platz 48 eingestiegen war. Die Top 30 komplettieren schließlich ALL THEM WITCHES und „Nothing As The Ideal“.

Erst gegen Ende der Top 100 gibt es weitere Neuigkeiten zu vermelden: OCEANS OF SLUMBER feiern mit dem selbstbetitelten vierten Album den ersten Charterfolg in Deutschland (#84). 35 Jahre und 13 Alben hat es gedauert, bis STRYPER einen ähnlichen Erfolg für sich verbuchen konnten: „Even The Devil Believes“ knackt jedoch endlich die Top 100 und lässt die White Metal-Band über Platz 92 jubeln.

Der Ausblick auf kommende Woche

Nächste Woche wird sicherlich spannend, da MARILYN MANSON mit „We Are Chaos“ ein neues Album auf den Markt gebracht hat. Außerdem werden vermutlich MASTODON mit der Compilation „Medium Rarities“ irgendwo in den Top 100 mitmischen. Ebenfalls neu im Handel sind die EPs „Pharos“ von IHSAHN sowie „MMXX“ von ESKIMO CALLBOY. Von MESSIAH gibt es darüber hinaus neues Material in Form von „Fracmont“, während Death Metal-Anhänger mit dem neuen SKELETAL REMAINS-Album „The Entombment Of Chaos“ glücklich werden dürften. Melodic Death Metal gibt es derweil zumindest als Re-Release: AETHER REALM haben zusammen mit Napalm Records „Tarot“ neu aufgelegt.

Die Neueinstiege vom 11. September 2020

Top 20
02. THE ROLLING STONES: „Goats Head Soup“ (Re-Release)
03. ZAKK SABBATH: „Vertigo

Top 40
22. THE PINEAPPLE THIEF: „Versions Of The Truth“
25. DEAD LORD: „Surrender“
30. ALL THEM WITCHES: „Nothing As The Ideal“

Top 50 und weitere
84. OCEANS OF SLUMBER: „Oceans Of Slumber“
92. STRYPER: „Even The Devil Believes“

Quelle: mtv.de