Categories
Uncategorized

OUT OF THIS WORLD: zweiter Song vom Debütalbum “Out Of This World” der Band um EUROPE-Gitarrist Kee Marcello

Zur Melodic Hardrock-Band OUT OF THIS WORLD gehören EUROPE-Gitarristen Kee Marcello, Sänger Tommy Heart (FAIR WARNING), Bassist Ken Sandin (ALIEN) sowie Schlagzeuger Darby Todd (DEVIN TOWNSEND, GARY MOORE, THE DARKNESS).

Die Herren haben nun ihr Debütalbum “Out Of This World” auch in Europa veröffentlicht – in Japan ist das Album bereits seit einiger Zeit erhältlich.

“Out Of This World” erschien hierzulande am 14. Januar 2022 via Atomic Fire Records, neben zehn regulären Songs gibt’s drei zusätzliche Tracks sowie eine Bonus-CD mit sieben Livesongs. Zum Release stellte die Band nun ein Video zu “In A Million Years” bei YouTube online. Reinhören kann man auch in die erste Single, die Band hatte zuvor ein Lyrics-Video zu ‘Hanging On’ im Netz geteilt.

OUT OF THIS WORLD “Out Of This World”  Tracklist

01. Twilight
02. Hanging On (Lyric-Video bei YouTube)
03. In A Million Years (Video bei YouTube)
04. Lighting Up My Dark
05. Staring At The Sun
06. The Warrior
07. Up To You
08. Ain’t Gonna Let You Go
09. Only You Can Teach Me How To Love Again
10. Not Tonight

Bonustracks:
11. Twilight (Demoversion)
12. In A Million Years (Demoversion)
13. Lighting Up My Dark (Demoversion)

Bonus-Live-CD/-LP:
01. Let The Good Times Rock
02. Burning Heart
03. Save Me
04. Open Your Heart
05. Momentum (Instrumental)
06. Superstitious
07. Ready Or Not

Categories
Uncategorized

WAITING FOR CONNECTION: Fragile Constructs [EP] [Eigenproduktion]

Aller Anfang ist schwer: Gerade als Künstler sitzt man zu Beginn oft vor einem leeren Blatt Papier, das irgendwie gefüllt werden will. Insofern ist es schon erstaunlich, wie gut überlegt das Konzept der fünf Musiker von WAITING FOR CONNECTION wirkt. Layout und Artwork der Debüt-EP „Fragile Constructs“ gehen Hand in Hand mit der lyrischen Grundthematik, welche sich wiederum sozialwissenschaftliche und philosophische Fragestellungen zu eigen macht. Konstruktivismus mit Breakdowns? Thinking man’s Metalcore?

Die Idee hat was, auch wenn die textliche Umsetzung noch nicht an die elegante Abstraktheit heranreicht, wie sie etwa Mikael Stanne (DARK TRANQUILLITY) über die Jahre perfektioniert hat. Genügend Fragen und eigene Gedanken hat Sänger Alexander Steinam aber schon jetzt, um die sechs Tracks mit Leben zu füllen: Dabei greift er auf das genre-übliche Spektrum zwischen Growls, Screams und etwas Klargesang zurück, wobei letzterer überwiegend solide, jedoch nicht immer so selbstbewusst ans Ziel kommt wie die harschen Vocals („The Fog Inside“).

An Abwechslung mangelt es “Fragile Constructs” kaum

Instrumental geben sich WAITING FOR CONNECTION innerhalb des stilistischen Rahmens ähnlich breit aufgestellt: „system://OVERWRITE“ erinnert auch dank der melodisch-treibenden Gitarren an ältere AS I LAY DYING oder auch AUGUST BURNS RED, „Commited To The Waves“ setzt auf harte Riffs sowie Breakdowns und „The Fog Inside“ setzt auf progressive Einsprengsel und eine ähnliche Song-Dynamik, wie sie auch DEADLOCK gerne zelebrieren.

An Abwechslung mangelt es „Fragile Constructs“ daher kaum: Jeder der sechs Tracks zeigt eine leicht andere Seite der Band – und sei es nur Laut-Leise-Dynamik und Gitarrensolo wie in „Bottom Of The Lake“ oder die Oldschool-Attitüde der treibenden Debüt-Single „From Hunters And Prey“. Auch aus diesem Grund hat das Debüt der Karlsruher schon jetzt Hand und Fuß – gerade, wenn man bedenkt, dass ja ausgerechnet der erste Schritt oft zugleich der schwerste ist.

Veröffentlichungstermin: 30.08.2021

Spielzeit: 22:54

Line-Up

Alexander Steinam – Vocals
Tamer Yagli – Gitarre
Valentin Traunfelder – Gitarre
Ingo Pfisterer – Bass
Johannes Schmidt – Drums

Produziert von Roland Böffgen

Label: Eigenproduktion

Facebook: https://www.facebook.com/WaitingForConnectionOfficial

WAITING FOR CONNECTION “Fragile Constructs” Tracklist

1. Committed To The Waves
2. system://OVERWRITE
3. Edge Walker (Audio bei YouTube)
4. The Fog Inside
5. Bottom Of The Lake
6. From Hunters And Prey (Audio bei YouTube)

Categories
Uncategorized

BRAINSTORM: suchen einen neuen Bassisten

Toni Leva hat BRAINSTORM nach gut 15 Jahren verlassen – aus beruflichen Gründen. Die Band sucht nun einen Nachfolger, alle Infos dazu haben BRAINSTROM bei Facebook geteilt.



Categories
Uncategorized

SOILWORK: neuer Bassist, neue Platte in 2022

SOILWORK haben Bassist Rasmus Ehrnborn jetzt offiziell als Bandmitglied aufgenommen. Er war bereits auf der 2020er EP “A Whisp Of The Atlantic” zu hören, live unterstützt er SOILWORK seit 2019.

Zur Zeit arbeiten SOILWORK an einem neuen Album, das zwölfte Album der Schweden soll 2022 veröffentlicht werden.

“Wir freuen uns, Rasmus Ehrnborn endlich in der SOILWORK-Familie willkommen zu heißen, er ist nun offiziell unser Bassist und vollwertiges Bandmitglied. Rasmus steht seit der “Verkligheten“-Tour 2019 mit uns auf der Bühne und war sowohl an den Aufnahmen der EP “A Whisp Of The Atlantic” als auch an unserem neuen Album beteiligt. Rasmus ist ein Weltklassemusiker und wurde zu einem wirklich wichtigen Mitglied der Band.” (SOILWORK über ihr neues Line-up)

Categories
Uncategorized

SIBERIAN MEAT GRINDER: neues Album “Join The Bear Cult“

SIBERIAN MEAT GRINDER bringen ein neues Abum raus: “Join The Bear Cult“ erscheint am 22. April 2022 via Destiny Records.

Reinhören kann man schon jetzt: Die Crossover-Band hat ein Video zu “Into The Grinder” veröffentlicht.

Die Band hat bislang zwei Studioalben auf Destiny Records veröffentlicht – “Hail To The Tsar” und “Metal Bear Stomp”. SIBERIAN MEAT GRINDER verbinden Thrash, Hardcore-Punk, Rap, Power Metal, Black und Doom-Metal.

SIBERIAN MEAT GRINDER “Join The Bear Cult” Tracklist

Into The Grinder (Video bei YouTube)
Not Today
Arise
Fire It Up
One United Family
For The Cult
Bear Cult Is Real
Hammer Of The Ghetto Tsar
Mother Bear
Immolate Them All
One More Step (Russian Version)
Flame In The Heart (Acoustic)

Categories
Uncategorized

STONE BROKEN: Video zum Titeltrack des neuen “Revelation”-Albums

STONE BROKEN veröffentlichen am 14. April 2022 ihr neues Album “Revelation” via Spinefarm Records.

Mit einem Video zu “Revelation” hat die britische Rock-Band jetzt den Titelsong vorgestellt.

 

Categories
Uncategorized

SMOKE: Debütalbum “The Mighty Delta Of Time” erscheint via Argonauta Records

Die Psychedelic Swamp Rock-Band SMOKE hat einen Plattenvertrag bei Argonauta Records unterschreiben. Das neue Album “The Mighty Delta Of Time” soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden.

Zum Kennenlernen haben die Niederländer ein Video zu “Lineage” bei YouTube geteilt.

Categories
Uncategorized

OBSIDIAN BLACK: neue EP “Judgement Day”

NWoBHM aus der Schweiz: OBSIDIAN BLACK veröffentlichen am 25. Februar 2022 ihre neue EP “Judgement Day”.

Die EP ist nach dem 2020er Debüt “Change The World” und einem Demo die dritte Veröffentlichung der 2015 gegründeten Band.

Zum Song  “Psychonomic System” gibt’s ein Video bei YouTube, der Track ist von der “Change The World” -EP.

OBSIDIAN BLACK “Judgement Day” Tracklist

1. Lost Life in a Beautiful Storm 04:23
2. Judgement Day 05:15
3. Lights in the Dusk (Re-recorded) 03:59
4. Gates of Babylon 03:46
5. Fall of the Dragon 03:27

Categories
Uncategorized

BHLEG: kündigen neues Black Metal Album “Fäghring” an

Die Black Metal-Band BHLEG hat mit “Fäghring” ein neues Album angekündigt. Das neue Album der Schweden folgt dem 2021er-Album “Ödhin” nach und ist das vierte Album der 2013 gegründeten Band, welche aus Ludvig Andersson und Simon Johansson besteht.

“Fäghring” wird am 1. April 2022 via Nordvis Produktion erscheinen.

BHLEG “Fäghring” Tracklist

1. Vårdträdet
2. Grönskande gryning
3. Alyr i blom
4. Befruktad jord
5. Solvigd
6. Frö
7. Fagna sumrí

Categories
Uncategorized

DARE: erste Single vom neuen Melodic Rock Album “Road To Eden”

Die Melodic Rock-Band DARE hat mit “Born in the Storm” eine erste Single ihres kommenden Albums “Road To Eden” veröffentlicht. Das neue Album der Briten wird am 1. April 2022 via Legend Records erscheinen.

DARE sind Sänger und Keyboarder Darren Wharton (THIN LIZZY), der das Album auch produziert hat, Gitarrist Vinny Burns (Ex-BOB CATLEY, Ex-ULTRAVOX, Ex-ASIA), Bassist Nigel Clutterbuck, Drummer Kev Whitehead sowie Keyboarder Marc Roberts.

DARE “Road To Eden” Tracklist

1. Born In The Storm (4:45) (Video bei YouTube)
2. Cradle To The Grave (4:21)
3. Fire Never Fades (3:51)
4. Road To Eden (4:07)
5. Lovers And Friends (3:43)
6. Only The Good Die Young (4:37)
7. I Always Will (4:24)
8. Grace (3:44)
9. The Devil Rides Tonight (3:49)
10. Thy Kingdom Come (4:30)
11. Born In A Storm (Romesh Remix) (4:21)