Categories
Uncategorized

[Soundcheck] Soundcheck Oktober 2020

Die Corona-Pause ist vorbei und der Herbst spuckt einige spannende und polarisierende Alben aus. Hier kommt der bisher umfangreichste Soundcheck bei metal.de.

Der Beitrag Soundcheck Oktober 2020 erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] Nachtblut – Vanitas

Welche musikalische Assoziationen habt ihr wenn ihr an NACHTBLUT denkt? Klar, die deutsche Version von CRADLE OF FILTH oder GRAVEWORM.

Der Beitrag Nachtblut – Vanitas erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] Putrid Offal – Sicknesses Obsessions

Für PUTRID OFFALs “Sicknesses Obsessions” gilt eine Kaufempfehlung für Freunde des Genres.

Der Beitrag Putrid Offal – Sicknesses Obsessions erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] Neal Morse – Sola Gratia

NEAL MORSE knüpft mit “Sola Gratia” thematisch an seine Album “Sola Scriptura” an. Ob das gut geht, klärt die Review.

Der Beitrag Neal Morse – Sola Gratia erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] En Minor – When The Cold Truth Has Worn Its Miserable Welcome Out

Das Label beschreibt den Sound von EN MINOR auf seinem Promo-Zettel als „Depression Rock“. Soll das etwa heißen, Phil Anselmo wildert auf seine alten Tage im Gebiet von KATATONIA? Mitnichten! Vielmehr hat das Enfant terrible der Metal-Szene das Americana-Genre für sich entdeckt und suhlt sich auf dem Debüt seines neuen Projektes in melancholischer Düsternis. Die […]

Der Beitrag En Minor – When The Cold Truth Has Worn Its Miserable Welcome Out erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Konzertbericht] Fimbul Festival 2020 – Der Festivalbericht

Mit dem Fimbul Festival fand im Coronasommer 2020 tatsächlich ein Festival im echten Leben statt. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen.

Der Beitrag Fimbul Festival 2020 – Der Festivalbericht erschien zuerst auf metal.de.

Categories
Uncategorized

[Review] Hymn – Breach Us

Sagt nicht, ihr hättet von nichts gewußt wenn HYMN plötzlich den Weg von MANTAR gehen und durchstarten.

Der Beitrag Hymn – Breach Us erschien zuerst auf metal.de.