Categories
Uncategorized

INDREN: neues Black Metal Album “Of Time And Autumn Leaves” ist den Bergen gewidmet

Mit “Of Time And Autumn Leaves” wird in wenigen Wochen das neue Album der Black Metal-Band INDREN erscheinen. Es ist das erste Album der Italiener, deren Musik den heimischen Bergen gewidmet ist.

“Of Time And Autumn Leaves” wird digital am 20. Mai 2022 und als CD am 10. Juni 2022 via Naturmacht Productions erscheinen. Vorab gibt es den Track “Autumn Leaves” zu hören.

INDREN “Of Time And Autumn Leaves” Tracklist

1. Winds Of Desolation
2. Of Time
3. Autumn Leaves (Audio bei YouTube)
4. Nightsoul
5. Nebbie
6. La Luna Del Lupo (Skoll Tribute)
7. Outro

Categories
Uncategorized

HIROE: erste Single vom neuen Instrumental Post-Rock Album “Wrought” über die Pandemie

Die Instrumental Post-Rock-Band HIROE hat mit dem Video-Clip zu “Black Mountain” einen ersten Track ihres kommenden Albums “Wrought” veröffentlicht. Es ist das erste Album des Quintetts, welches aus den Gitarristen Eric Kusanagi, T.J. Schilling und Jef Dent, Bassistin Jill Paslier sowie Drummer Mike Norris besteht.

Thematisch soll “Wrought” all die Emotionen widerspiegeln, mit denen man konfrontiert war, als die Welt zusammenbrach. “Wir wollten einen Soundtrack für eine Pandemie schaffen”, erklärt die Band.

Das Debütalbum von HIROE wurde gemeinsam mit Mario Quintero (SPOTLIGHTS) aufgenommen, von Matt Bayles (u.a. für PELICAN tätig) gemixt und von Will Yip (u.a. für CASPIAN tätig) gemastert. Erscheinen wird das Album am 8. Juli 2022 via Pelagic Records.

HIROE “Wrought” Tracklist

1. Irusu
2. The Approach
3. Everything Is Fine
4. Black Mountain (Video bei YouTube)
5. Doom Moon

Categories
Uncategorized

DAWN OF OUROBOROS: unterschreiben Labeldeal bei Prosthetic Records

Die Blackened Progressive Metal-Band DAWN OF OUROBOROS hat einen Labeldeal bei Prosthetic Records unterschrieben. Dieser Deal sieht unter anderem den Release eines neuen, noch unbetitelten Albums vor, das jedoch schon fertig gestellt sei. Es wird nach “The Art of Morphology” (2020) das zweite Album der US-Amerikaner aus Oakland sein. Vom Debütalbum hat die Band zudem mit “Sorrow’s Eclipse” nun auch einen Video-Clip veröffentlicht.

DAWN OF OUROBOROS wurde von Gitarrist Tony Thomas (BOTANIST, CAILLEACH CALLING) und Sängerin (TEGMENTUM, CAILLEACH CALLING) gegründet. Komplettiert wird die Band von Bassist David Scanlon (DELIRIA), Gitarrist Ian Baker und Drummer Ron Bertrand (BOTANIST, RED ROT).

DAWN OF OUROBOROS “Sorrow’s Eclipse” (Video bei YouTube)

Categories
Uncategorized

PSYENCE: neue Psychedelic / Alternative Rock Single “Domino” mitsamt Video-Clip

Die Psychedelic / Alternative Rock-Band PSYENCE hat mit “Domino” eine neue Single mitsamt Video-Clip veröffentlicht.

“In diesem Song geht es darum, dass deine Geduld auf die Probe gestellt wird, dass es kein Zurück mehr gibt, wenn du einmal über einen bestimmten Punkt hinausgedrängt wurdest”, erklärt die Band aus Großbritannien.

PSYENCE sind Gitarrist und Sänger Steve Pye, Bassist Jay Bellingham, Drummer Joe Walsh, Keyboarder Ben Nixon sowie Gitarrist und SängerJamie Cartlidge.

PSYENCE “Domino” (Video bei YouTube)

Categories
Uncategorized

HEX: Behold The Unlighted [EP]

Wenn Doom-Death mit einem Klavierintro startet, verführt es dazu, sich gleich auf die romantische Variante des Genres einzustellen – da habt ihr uns aber sauber ausgetrickst, HEX! Denn mit MY DYING BRIDESATURNUSOCTOBER TIDE-Moll-Gitarren ist hier nix. Stattdessen überrollt „Behold The Unlighted“ die Rezipienten so, als würden RUNEMAGICK im BOLT THROWER-Panzer hocken. Schwere Riffs, noch schwerere Grooves und im Prinzip war es das schon für die kommenden drei Songs. Kurz: HEX machen unmissverständlich klar, dass bei ihrer Variante des Doom-Death der Death Metal im Vordergrund steht.

Doom Death ohne Mollgitarren, aber mit reichlich Durchschlagskraft: Die Spanier HEX zeigen auf „Behold The Unlighted“ keinen Sinn für Romantik.

So richtig frisch klingt das alles nicht, aber immerhin ist „Behold The Unlighted“ gut gemacht. Die drei finsteren Songs sind mit mehr Sorgfalt arrangiert und komponiert wurden, als es zunächst den Anschein macht. Vielleicht liegt es daran, dass die fünf Spanier immer wieder über den Tellerrand blicken und passende, unerwartete Elemente einbauen. Dazu gehören das eingangs erwähnte Klavierintro, vereinzelte melodische Twin Guitar-Elemente und ein atmosphärisches Outro, das bei den leisen Momenten nach frühen BETHLEHEM klingt. Indem HEX solche Elemente recht spärlich einsetzen, wirkt es, als würden sie eher zu tief stapeln. Wer weiß, vielleicht traut sich das Quintett auf dem nächsten Album aus dem Vollen zu schöpfen.

HEX haben ein gutes Händchen für spannende Arrangements und ungewöhnliche Details – „Behold The Unlighted“ hätte davon ruhig mehr haben können.

Insgesamt ist diese EP aber doch solide. Wenn HEX wuchtig klingen wollen, sind sie absolut kompromisslos. Und neben den souveränen Instrumentalisten ist da noch die brutale Stimme, deren Volumen für absolute Anerkennung sorgt. Und doch sticht die Band nur schwer aus der Masse mit ihrer EP hervor. Im Vergleich zu ihrem letzten Album „God Has No Name“, das eher so so naja war und ein wenig mit unpassenden EYEHATEGOD-Zitaten nervte, ist eine qualitative Entwicklung zu sehen. Kompromisslos und brutal einerseits, gut geschrieben und mit immer wieder interessanten Elementen aufwartend andererseits, sind HEX mit „Behold The Unlighted“ auf dem richtigen Weg.

VÖ: 24. März 2022

Spielzeit: 20:47

Line-Up:
J – Vocals
Adolfo WB – Guitars
Jon Ander – Guitars
M. Akerburu – Bass
Rober – Drums

Label: Vertebrae / Negre PlanY / Hecatombe Records

HEX „Behold The Unlighted“ Tracklist:

1. As Darkness Descends Upon You
2. Impending Doom Towards Darkness
3. …And Thus Spoke Darkness

Mehr im Netz:

http://www.hexandhell.net/
https://hexandhell.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/hexandhell
https://www.instagram.com/hexdarkness/

Categories
Uncategorized

GODZILLA IN THE KITCHEN: unterschreiben Labeldeal bei Argonauta Records

Die Instrumental Trance / Psych Rock-Band GODZILLA IN THE KITCHEN hat einen Labeldeal bei Argonauta Records unterschrieben. Dieser sieht den Release eines neuen Albums vor. Es wäre das zweite Album des Trios aus Leipzig, das vor sieben Jahren mit einem selbstbetitelten Album debütierte.

GODZILLA IN THE KITCHEN bei Bandcamp

Categories
Uncategorized

BEDSORE / MORTAL INCARNATION: neue Deah Metal “Split” und Tour

Die beiden Death Metal-Bands BEDSORE und MORTAL INCARNATION werden in wenigen Wochen eine gemeinsame Split veröffentlichen. Dabei kommt jeweils ein rund 15-minütier Song zum Einsatz.

Für die Italiener von BEDSORE, die im Mai 2022 auf Tour sind, folgt die Split dem 2020er-Debütalbum “Hypnagogic Hallucinations” nach, während es für die Japaner von MORTAL INCARNATION nach einem Demo (“Lunar Radiant Dawn” – 2019) der erste Release über ein Label ist.

Die Split wird als CD am 20. Mai 2022 und als LP am 30. September 2022 via 20 Buck Spin erscheinen.

BEDSORE / MORTAL INCARNATION “Split” (Stream beiYouTube)

BEDSORE / MORTAL INCARNATION “Split”

1. Bedsore – Shapes From Beyond The Veil Of Stars And Space
2. Mortal Incarnation – In The Perpetual Torment Of Recurrence

Tourdaten BEDSORE

May 07 – Bologna, IT – Freakout Club
May 08 – Vienna, AT – The Viper Room
May 09 – Budapest, HU – Robot
May 10 – Graz, AT – Club Wakuum
May 11 – Zurich, CH – Kochareal
May 12 – Nice, FR – Altherax
May 13 – Zaragoza, ES – Sala Utopia
May 14 – Barcelona, ES – Razzmatazz 3
May 15 – Angouléme, FR – Le Showcase
May 16 – Nantes, FR – La Scene Michelet
May 17 – Antwerp, BE – Music City
May 18 – Rotterdam, NL – Baroeg
May 19 – Wolfsburg, DE – Sauna Klub
May 20 – Aarhus, DK – HQ / Kill-town Death Fest ‘Deacy In May’
May 21 – Copenhagen, DK – Pumpehuset / Kill-town Death Fest

Categories
Uncategorized

A LIE NATION: kündigen neues Melodic Death Metal Album “Sociopathology” an

Die Melodic Death Metal-Band A LIE NATION hat mit “Sociopathology” ein neues Album angekündigt. Es ist das erste Album der Finnen, die zuvor zwei EPs veröffentlicht haben.

“Sociopathology” wurde mit einem Cover-Artwork von Gitarrist Jussi Tuomisto ausgestattet und wird am 1. Juli 2022 via Inverse Records erscheinen.

Mit “Scum” hat die Band vorab einen ersten Song veröffentlicht. “Der Song nimmt Stellung zu der Tatsache, dass sich die Politiker von heute mehr um ihr öffentliches Image kümmern, als darum, wie sich ihre Politik auf die Gesellschaft auswirkt, die sie eigentlich vertreten sollten”, erklärt Sänger Miikka Pyykkönen.

A LIE NATION sind Drummer Markus Leinonen, Bassist Joonas Kokkoniemi, Gitarrist Joni Moisanen, Sänger Miikka Pyykkönen und Gitarrist Jussi Tuomisto.

A LIE NATION “Sociopathology” Tracklist

01. Ihmisen Projektio
02. Underton
03. Scum (Audio bei YouTube)
04. While Our Wounds Gently Bleed
05. 21st
06. Nothing Has a Meaning
07. God of This Age
08. Conclusion Of A Thought

Categories
Uncategorized

KORSELD: legen remastertes Death-Doom Metal Debütalbum “Jordevandring MMXXII” neu auf

Mit “Jordevandring MMXXII” wird in wenigen Tagen eine remasterte Fassung des 2014er-Debütalbums “Jordevandring” der Death-Doom Metal-Band KORSELD erscheinen. Dabei wurden manchen Vocal- und Gitarren-Spuren neu aufgenommen und eben von DAN SWANÖ remastert. Erscheinen wird das Album am 6. Mai 2022.

KORSELD “Jordevandring MMXXII” Tracklist

1. Möte med döden
2. Bombräd
3. De sista att falla
4. Dagen då kriget kom
5. Eldstrid
6. I korpens skugga
7. Gryningstid
8. Skyttegravens mörker