Categories
Uncategorized

[Review] Ibaraki – Rashomon

Dass Matthew Heafy nicht still sitzen kann, ist nun wirklich bekannt. Mit TRIVIUM nahm er vergangenes Jahr das zehnte Album „In The Court Of The Dragon“ auf, das verdammt gut geworden ist, einen Haufen Twitch-Follower hat er in seinen Streams ebenso, und nun hat er sich keinen Geringeren als IHSAHN (EMPEROR und auch solo aktiv) […]

Der Beitrag Ibaraki – Rashomon erschien zuerst auf metal.de.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *